Sonntag, 17. Mai 2015

Alles etwas anders

Diese Woche ist alles etwas anders gelaufen ;) Ich hab mal etwas anders mein Laufen trainiert. Ergebnis, 70 Laufkilometer und dabei hab ich nur am Sa. eine Pause gemacht. 20 davon bin ich heute zusammen mit Bianca und Marius, nach meiner etwa 100KM Radtour, gelaufen. Etwas anders ist am Donnerstag auch mein „Swim, Bike, Run“ ausgefallen! Bin morgens mit Bianca eine Runde laufen gewesen, dann mit ihr ins Werler Freibad, nach Hause etwas gegessen und dann mit den Rädern über Niederense nach Neheim, Rembert und Elisabeth besuchen. Dort gab es lecker Kuchen und für meine Zeitmaschine ne neue Kette, dann sind wir über ein paar Umwege wieder nach Hause. Etwas anders war auch letztes Jahr das Wetter! ;) Wenn man bedenkt, wie früh ich letztes Jahr schon in der Möhne war! Und das nicht bei so kalten Wassertemperaturen, wie am Dienstag, als ich mit Mellissa das erste Mal für mich in diesem Jahr im See war! :( Brrr! Der anschließende 10´er Lauf war dafür recht angenehm :) Etwas anders laufen mittlerweile wohl auch die Uhren für den Ironman Frankfurt! :( Neben der schon hier berichteten Änderung der Schwimmstrecke, gibt es jetzt noch was Neues für den 05.07.2015! Hab ich diese Woche per Email bekommen. Nennt sich „Meet your Finisher“ Bedeutet, die Begleitperson darf dieses Jahr hinter der Ziellinie auf den Athleten warten, ihm nach dem Zieldurchlauf die Medaille umhängen und ihn bis zum Eingang des Athletes Garden begleiten! Das soll dann aber mal eben schlappe 45€ kosten! :( Wie gut, dass ich für nach diesem Jahr erst mal genug habe vom Ironman- Zirkus und frühestens 2020 mit Marius (wenn wir gesund bleiben und alles passt) beim „Ostseemann“ unsere Rückkehr feiern ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen