Donnerstag, 26. Oktober 2017

Urlaubs DNF

Da mussten wir doch tatsächlich den Urlaub abbrechen! 😨 Eigentlich wären wir erst am Sonntag gegen Abend zurück gekommen! Aber, dieser Urlaub stand alles andere als unter einem guten Stern! 😭 Die Hinfahrt am Sonntag war völlig verregnet. Kaum angekommen, sind wir drei voller Tatendrank, bei aufklarendem Wetter, zum Strand 💪Tilda war stolz, dass sie den Weg dahin völlig alleine laufen durfte. Jedoch kaum 500 Meter unterwegs stürzt die Kleine. Und obwohl sie sich mit den Händen versucht hat zu stützen, hatte sie ein solches Tempo drauf, dass auch ihr Kopf auf die Gehwegplatten schlug! 😰 Hat ordentlich geknallt und es gab sofort eine mächtige Beule! 😷 Wäre ihre Mütze nicht gewesen, hätte das eine saftige Platzwunde gegeben 😩 Montagfrüh, Regen, also ab ins Wellenbad. Und obwohl Tilda das erste Kind am Wasser war, so hatte sie nicht wirklich Lust in dies zu gehen 😣 Nachmittags kam ein wenig die Sonne raus, so sind wir zum Strand. Das war auch für die kleine Forscherin recht interessant 😺 Dieses wollten wir am Dienstagfrüh, bei starker Bewölkung, mit einer Wattwanderung vertiefen. Doch kaum war Tilda ein paar Meter im Wattenmeer, ist sie stecken geblieben und auf den Hintern gefallen. Trotz Matschhose, hatte sie dann keinen Bock mehr 😕 Nachmittags sind wir in Bremerhaven gewesen und trotz Regen war dies etwas entspannter für alle 😅 Allerdings hatten wir bis dahin die freudige Botschaft von einem unserer Nachbarn, dass dubiose Gestalten unser Haus ausbaldowerten! 👮 Da soll man noch in Ruhe Urlaub machen! Gut, wir hatten ja noch einige Pläne. Doch am Mittwoch stellte sich heraus, dass man etwas zu unvorbereitet mit einem quengelnden Kind nicht allzu weit kommt 😖 Auch wenn dann der Nachmittag am Strand wieder top war, so haben wir doch abends beschlossen am Folgetag die Heimreise anzutreten 🙀 Auch wenn an diesem Morgen Tilda eigentlich wieder ganz stolz (leider mit drei Stürzen) in den Ortskern gelaufen ist, so haben wir gegen Mittag die Zelte abgebrochen und sind aufgrund einer Vollsperrung der A1 mit etwa 1,5 Stunden Verspätung endlich zu Hause angekommen 😵 Alle sichtlich erleichtert. Vielleicht gut so?! Immerhin soll es ab Freitag recht ungemütlich (Sturm) an der Nordsee werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen