Sonntag, 17. April 2016

Der gefürchtete Rotstift

In den letzten Tagen musste ich ihn auf meinem Trainingsplan ansetzten, den gefürchteten Rotstift. Diese Woche sind die 2 geplanten Schwimmeinheiten ausgefallen und ein 10´er Lauf. Die hoffentlich jetzt abgeschlossene Suche nach einem Eigenheim, der sich rapide verschlechternde Gesundheitszustand von meiner Ma und die wiederholten Komplikationen mit dem noch nicht geborenem Sprössling haben die Prioritäten völlig anders gesetzt. Der innere Schweinehund hat sich dabei völlig ruhig verhalten. Gut so! Immerhin Bianca und die Kleine in ihrem Bauch gehen über alles. Das für heute anstehende Radfahren habe ich auf einen anderen Termin verschoben und dafür mit Marius an der Möhne etwa 20 Laufkilometer absolviert. Angesichts des heute Morgen herrschendem Wetters, eine weise Entscheidung. Immerhin in Arnsberg und an Teilen der Möhne sogar Schneefall, welcher in einer dicken Matschschicht erst mal kurz liegen geblieben ist! Pech für die Radfahrer, welche sich heute für einen RTF entschieden hatten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen