Sonntag, 7. Juni 2015

Orientierung

Endlich sind die Temperaturen mal ordentlich! ;) Es lässt sich endlich ohne Erfrierungen in der Möhne schwimmen! :) Ich fand es gestern darin angenehm. Wir mussten doch endlich mal Bianca‘s Neo ausprobieren. Und obwohl wir letztes Jahr doch einige Male zusammen in der Möhne waren, so hatte Bianca gestern Orientierungsschwierigkeiten. Ok, war auch das erste Mal in einem Neoprenanzug. Der permanente Auftrieb ist da anfangs halt ungewöhnlich. Außerdem kam eine ständig beschlagene, sowie überflutete Brille dazu und ein ganz ordentlicher Wellengang! Trotzdem hat sie sich tapfer geschlagen. Nach ihrer Meinung war das Hauptziel aber wohl, wie viel Wasser kann ich in dieser Stunde schlucken, oder wie weit komme ich auf der 1000 Meter Strecke vom Kurs ab! ;) Ansonsten war die Woche sehr radintensiv! Neben dem Spin am Dienstag hab ich am Freitag noch eine Vertretungsstunde gegeben, welche trotz gutem Wetter gut besucht war. Am Donnerstag hab ich 6 Stunden im Sattel gesessen. Davon 3 mit Melissa und Mio. Heute kamen da nochmal 5 dazu. Die ersten 3 allein und dann noch 2 mit Bianca.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen