Sonntag, 8. Januar 2017

Markenprägung

Wie steht es auf einer "Monster" Dose! Zitat:"...feuert es uns an, die multi-nationalen Gruppen anzugreifen, die den Getränkemarkt dominieren. Viva la Revolotion" Also, Monster vs. Red Bull?! Beide Firmen sind als Sponsoren in verschiedensten Sportarten nicht mehr wegzudenken! Beide verfügen über eine schon recht große Produktpalette. Preislich ist Monster günstiger als der Marktriese und seit ein paar Tagen finde ich persönlich die unterschiedlichen Geschmacksrichtungen von Monster sehr ansprechend! Wie einen doch die Marken prägen können ;) Dabei hatte ich mir vorgenommen meinen Energy-Drink nur noch selbst zu sprudeln :) [Soda-Stream] Allerdings waren so Bezeichnungen wie "Ripper" (schmeckt etwa so wie die Ur-Fanta-Mango aus den 80´ern) oder "Rehab" (Zitronen-Eistee mit Kick) stark dominierend :) Beim "Monster Rehab" hatten Marius und ich uns überlegt, diesen passend zur Jahreszeit warm zu verköstigen ;) Ein neuer Trend?! Warmer Energy-Tee?! Nicht Matcha, der schmeckt nicht ganz so gut ;) Tee habe ich die Woche literweise gebraucht! Am Mittwoch hat mich eine Erkältung überrollt :( So startet das Jahr mit null Laufkilometern! Egal, Cross-Lauf geht auch so ;) Bei dem Wetter der letzten Tage ist das mit dem Laufen eh so eine Sache. Seit dieser Woche laufen auch die Arbeiten für den Dachausbau weiter. Man könnte sagen, der Wiederaufbau startet passend zum neuen Jahr. Mal sehen, was wir bis zum nächsten Wochenende so alles geschafft haben? Ob bis dahin die zwei neuen Zähne von Tilda besser zu sehen sind?! :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen