Sonntag, 9. April 2017

Von Rückschlägen und Fortschritten

Fangen wir mal mit den Rückschlägen an!😖 Ja, leider stellt sich Tilda seit dieser Woche quer, wenn es darum geht im Babyjogger unterwegs zu sein 😨 Am Montag habe ich das noch auf die Schwärme von Mücken, sowie Fliegen an der Ruhr geschoben. Allerdings kam der Protest dann am Mittwoch wieder. 😬 Sorry Hannah, sorry Simon. Da hätten mehr KM drin sein können 😥 Dafür gab es dann heute knappe 20KM mit Marius und Björn 😎 Weitere Rückschläge gab es im Hinblick auf das Motorrad 😑 Ich bekomme den einen Bügel nicht so einfach runter wie erhofft und meine schon gelieferten Sportluftfilter werde ich nicht so einfach wie gedacht verbaut bekommen 😕Auf absehbare Zeit wohl gar nicht! 😔 Dafür müsste ich einen zu großen Teil der Elektronik umbauen und an einem anderen Punkt des Mopeds unterbringen. Das übersteigt einfach meine Kompetenz und ich möchte die Maschine ja nicht ewig ungefahren in der Garage lassen 😳 Immerhin habe ich es diese Woche ja geschafft mal eine Stunde mich mit dem Gefährt auseinander zu setzen. Auch wenn dafür die Fahrräder immer noch ungeputzt, sowie ungewartet im Keller stehen, die Gartenarbeit nur durch Bianca ein wenig nach vorne gekommen ist und auf dem Citroen immer noch die Winterreifen sind 😩 Ohh, fast vergessen, ich hab es geschafft den Rasen zu mähen und die Garage etwas leerer zu machen 😊 Dabei habe ich im selben Atemzug diese wieder mit den Fußboden für oben vollgepackt 😋 Wo wir bei Oben sind, es ging dort mit gewaltigen Schritten in dieser Woche nach vorne! 😅

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen